Ruhrpott Mini IG Dezember 2018
MDMDFSS
« Nov   Jan »
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Issy Der „Termin-ator”


Mini-Kenner wissen - der Mini wurde in nur zwei Jahren erschaffen! Vom Prototyp zum Serienfahrzeug waren es gerade mal 12 Monate. Viele wissen auch, dass nur Das BMC-Team von Alec Issigonis in der Lage war, solch einen engen Terminrahmen einzuhalten. Eine zeitliche Vorgabe, die auch als unmittelbare Folge aus der „Suez-Krise” zu erklären ist.

In diesem Jahr hätte „Issy” seinen 104. Geburtstag gefeiert - am 18.11.1906 wurde Alexander Arnold Constantine Issigonis in Izmir (von den Griechen Smyrna genannt) geboren. Dass jener Mann eben ein begnadeter „Terminator” gewesen sein muss, können wohl nur diejenigen ermessen, die in dem äußerlich eher klein anmutenden englischen „Cyborg” bestens und ausreichen Platz gefunden haben. Dies ist nicht nur ein Beispiel für eine ausgefeilte und äußerst präzise Ingenieurkunst, sondern vor allem für besondere „Zeitnahme”, bei der „Issy” die Arbeitstermine einfach „nur so” abgestoppt haben muss.
Das Ergebnis kennen wir alle: Es entstand eine einzigartige Automobil-Konstruktion mit einer quer eingebauten Frontmotor- und Getriebeeinheit in einem gemeinsamen Schmierstoff-Kreislauf, einer „progessiven” Gummifederung sowie 10 Zoll-Mini-Rädern und einem kurzen Karosserieüberhang.

Am 02. 10.1988 ist Sir Alec Issigonis im Alter von 81 Jahren gestorben. Doch durch den Mini ist er zumindestens in den Herzen der vielen Liebhaber dieses einzigartigen Automobils bis heute „lebendig”! Und vielleicht gilt ja auch für unseren Terminator: „I’ll be back”!

Film ab:


InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 18.11.2010, 12:09 von Dietmar
Autoren: Dietmar, Pouraga
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TDi 18.12.18 11:42