Ruhrpott Mini IG Dezember 2018
MDMDFSS
« Nov   Jan »
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Monte „Rote Rebellen”

BildAuflehnen und aufbegehren - mit diesem „rebellischen” Vorsatz ging das BMC Werks-Team am 17. Januar 1964 an den Start der Rallye Monte Carlo. Die tartanroten Mini-Cooper S hatten es dabei nicht nur mit den Fahrern der starken Ford Falcon zu tun. Auch der Vorjahressieger Eric Carlson mischte wieder kräftig mit. Doch am Ende der „64er Rallye” gab es allen Grund zum Jubeln: Platz Eins für den Iren Patric Barron (Paddy) Hopkirk mit einem 80 PS starken Cooper (1071) S. Auf Platz Zwei „landete” der Ford Falcon von „Bo” Ljungfeld, dritter wurde Eric Carlson mit seinem Saab 96.
Die Plätze Vier und Sieben wurden von den „Werks-Mini” der Finnen Timo Mäkinen und Rauno Aaltonen belegt. Und die nächsten Jahre sollten zeigen, dass die Minis unschlagbar waren, denn die Siegesserie der kleinen Autos ging noch weiter, indem sie auch 1965 und 1967 bei der Rallye Monte Carlo siegten. Völlig unverständlich - damals wie heute - dass der Mini 1966 bei der Siegerehrung nicht auf dem Treppchen stand: Wegen eines „rudimentären” Reglementverstoßes wurden die „Roten Rebellen” disqualifiziert.

Film ab:

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 16.1.2011, 18:41 von Dietmar
Autoren: Dietmar, Pouraga
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TMi 12.12.18 06:35