Ruhrpott Mini IG Dezember 2018
MDMDFSS
« Nov   Jan »
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Austin 1800 Landkrabbe

„Viel … zu lang” - diesen Eindruck gewann ein Betrachter, der sich den Austin 1800 von der Seite ansah! Daher kam schnell der Spitzname „Landcrab” (=Landkrabbe) für das im Jahr 1964 neu vorgestellte Auto auf! Dennoch: 1965 ernannte man die „Krabbe” zum European Car of the Year!
Nachdem die British Motor Corporation (BMC ) mit dem Mini und dem Austin/Morris 1100/1300 erfolgreich war, ging man nunmehr an die vollkommene Neuentwicklung eines viertürigen Mittelklassemodells mit dem „Code” ADO17 zur Nachfolge des Austin A60. Entworfen wurde auch dieses Fahrzeug von Alec Issigonis und als Basis galt das bekannte „Frontantriebsprinzip” mit quer eingebautem Motor und darunter platziertem Getriebe.

Disharmonie

Die Karosserie wurde im Grundsatz vom italienischen „Design-Dino” Pininfarina gestaltet und war als Stufenheck mit „sehr” langem Radstand und kurzen Überhängen sowie breiten Glasflächen konzipiert. Bei der Entwicklung des Fahrzeuges stand ebenfalls die Verwirklichung einer möglichst hohen Raumausnutzung im Vordergrund. Das Ergebnis führte jedoch bei dem „großen und schweren” Auto zu „disharmonischen” Größenverhältnissen!
Die gesamte Antriebseinheit platzierten die BMC-Ingenieure vor der Vorderachse des „Wagens”. Ausgestattet mit der Hydrolastik-Federung konzipierte man den „1800er” nicht wie beim Mini mit einem Hilfsrahmen, sondern man versteifte die Aufnahmepunkte an der Karosserie entsprechend. Motorisiert war der Austin 1800 mit einem überarbeitetem B-Serien-Motor mit 1798 cm³ Hubraum und 84 PS. Damit erreichte er eine Höchstgeschwindigkeit von 143 km/h. Später folgten „stärkere” Modelle mit 86, 87 und 96 PS. Der Innenraum wurde mit den Materialien Leder, Holz und Chrom neu gestaltet und es dominierte ein „zeitübliches” Bandtacho mit grüner Leuchtanzeige.

Big Badges

Das bei BMC praktizierte Badge-Engineering fand auch bei diesem „großen” Fahrzeug Anwendung: Von 1964 bis 1975 wurde das Auto mit den Modellbezeichnungen Austin 1800, Austin 2200, Morris 1800, Morris 2200 sowie als Wolseley 18/85 und Wolseley Six verkauft. Letztendlich wurden 386.811 Fahrzeuge in Longbridge produziert.

Bild
ADO17

Bild

Bild

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 30.8.2011, 12:47 von Dietmar
Autoren: Dietmar
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TDi 18.12.18 12:52