Ruhrpott Mini IG Februar 2019
MDMDFSS
« Jan   Mär »
123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829

Wusstest Du, dass im Englischen die Name aller Kontinente mit dem Buchstaben enden mit dem sie beginnen?

X

Austin Maxi „Mini-Max(i)-Prinzip”

Der „Mini” für die Mittelklasse - das sollte der Begriff „Maxi” wohl assoziieren. Ein Auto mit der Code-Bezeichnung ADO 14: Die letzte Entwicklung Alec Issigonis bei der British Motor Corporation (BMC). Motorisiert war das Fahrzeug in den Hubraum-Varianten 1485 cm³ und 1748 cm³ mit Leistungen von 74 bzw. 84/95 PS. „Geschaukelt” wurde auch dieser Wagen mit der von Alex Moulton entwickelten Hydrolastic-Verbundfederung. Die Türen stammten vom Austin 1800, was den Proportionen des Autos allerdings nicht „gut tat”.
Im „Prinzip” war der Austin Maxi ein extrem geräumiger Wagen - versprühte aber äußerlich keinerlei „Esprit”! Dazu kam, dass nicht nur die Schaltung sehr unpräzise arbeitete, sondern das ganze Auto „miserabel” verarbeitet und mit keinem für die Klasse üblichen Komfort ausgestattet war. Somit entstand ein nicht „marktfähiges” Auto: Von 1969 bis 1981 liefen gerade mal 450.297 Exemplare vom Band.

Bild

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 6.11.2010, 17:20 von Dietmar
Autoren: Dietmar
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TDi 19.02.19 20:32