Ruhrpott Mini IG November 2018
MDMDFSS
« Okt   Dez »
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Lulu Tränen lügen nicht


„Einst fuhr Lulu einen Mini - den sie sehr liebte! Und fast hätte sie geweint, als sie ihn seinerzeit verkaufte”. So war es Ende der 1960er Jahre in einer Clubman-Werbung von „Leyland” zu lesen. Dass diese Zeilen glaubhaft sind, konnte man leicht erahnen, als Lulu im Jahr 2000 in Longbridge den letzten Mini Klassik vom Rover-Produktionsband steuerte. Denn nicht nur den vielen Mini-Enthusiasten war bei diesem Ereignis eine tiefe Ergriffenheit anzusehen.

Lulu, das ist Marie McDonald McLaughlin Lawrie, die am 3. November 1948 in Lennoxtown, East Dunbartonshire geboren wurde. Eine schottische Pop-Sängerin und Schauspielerin. Schon mit 15 Jahren wurde Lulu mit ihrer Fassung des Songs „Shout” von den Isley Brothers berühmt. In den USA war sie im Jahre 1967 mit ihrem Titel „To Sir With Love” sogar fünf Wochen auf Platz Eins der Hitparade. Auch als Schauspielerin wurde sie bekannt. So spielte sie beispielsweise neben Sidney Poitier in dem Film „To Sir, with Love”. 1974 präsentierte sie den James Bond-Titelsong „Der Mann mit dem goldenen Colt”. In den 1990er Jahren hatte sie ein Comeback mit der Boygroup Take That und 2002 sang sie mit den Pop-Legenden Paul McCartney und Elton John im Duett.
Heute moderiert Lulu für die BBC eine Radio-Show am Sonntagnachmittag.

Bild

Bild

\\

\\

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 14.8.2011, 10:25 von Dietmar
Autoren: Dietmar
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TMo 19.11.18 11:03