Ruhrpott Mini IG August 2019
MDMDFSS
« Jul   Sep »
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Paul Smith „Star(s) and Stripes”

Mit beachtlichen 84 Streifen - in 26 verschiedenen Farben! So präsentierte sich das von Paul Smith kreierte „Star-Modell” des Mini zum „40sten” des legendären Autos. Vorgestellt wurde dieses Sondermodell 1997 auf der Tokyo Motor Show.
Aber eigentlich gab es in Großbritannien (ab April 1998) den „Paul Smith Mini” (in einer gut ausgestatteten limitierten Auflage) nur in „Paul Smith Blue”: 300 waren für die „Insel” bestimmt, 1500 gingen in den Export. Die „blaue” Farbe des Wagens ist nach „Erzählungen” die Farbe des Hemdes, das Paul Smith bei einem Meeting mit Rover-Designern trug. Und als diese fragten, welche Farbe das Auto haben soll, riss er einen Abschnitt aus seinem Hemd und antwortete kurz entschlossen - diese! Allerdings wurden in Japan auch Paul Smith Sondermodelle in Old English White und Schwarz (mit Klimaanlage) angeboten. Besondere Merkmale des Autos waren: Ein 24 Karat vergoldetes Motorhauben-Abzeichen, eine schwarze Lederausstattung sowie magnolienfarbige Instrumente.
Der am 05. 06.1946 in Nottingham, England geborene Paul Smith ist Großbritanniens erfolgreichster Modedesigner, der vornehmlich mit seiner Herrenmode bekannt wurde. Sein Motto lautet: „classic with a twist” (klassisch mit dem gewissen Etwas). Smith hat eine Vorliebe für bunte Farben und sein Markenzeichen ist ein Muster aus schmalen, bunten Linien bzw. Streifen! Ein wesentlicher Inspirationsfaktor für Paul Smith war seine Begeisterung für die „bunte” Musikszene der 60er und 70er Jahre. Zu seinen Bekannten zählten u. a. Mick Jagger, Jimmy Page und Eric Clapton.

Bild


Bild


Bild

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 9.9.2011, 14:52 von Dietmar
Autoren: Dietmar
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TSo 25.08.19 05:17