Ruhrpott Mini IG Oktober 2018
MDMDFSS
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Innocenti-Minis Picobello

Innocenti Mini 1001 und Mini-Cooper 1300

Gediegene Austattung - beste Verarbeitung - temperamentvolle Motoren! Werden Minis in dieser Art und Weise beschrieben, so kann es sich nur um die besonders feinen - eben picobello - Lizenzmodelle aus Italien handeln. Doch wie kam es eigentlich zu dieser mediterranen Version des ansonsten doch eher typischen englischen "Picolo"? Alles begann im Jahre 1971, als British Leyland die Zusammenarbeit mit John Cooper beendete. Damals gelang es dem (Leyland)-Innocenti-Werk in Mailand die Rechte für den Weiterbau des legendären Cooper zu erhalten. Neben einem "Tausender", dem Innocenti 1001 mit der Werksbezeichnung B 38, entstand daraufhin unter dem Code B 39 der Innocenti Mini-Cooper 1300.

1001 Nacht

hat es sicherlich nicht gedauert, bis die Innocenti-Ingenieure auf die Idee kamen, dem "Tausender" mit der Typenbezeichnung 1001 einen überarbeiteten Zylinderkopf und Verbesserungen am Ansaugtrakt sowie optimierte Steuerzeiten zu spendieren. Damit entfachte der Mini nunmehr eine Leistung von 48 PS, die das Auto in 19 Sekunden auf die 100 km/h Marke brachten. Besonders beeindruckend war auch die Elastizität des Antriebsagregats: Beachtliche 24 Sekunden für die Beschleunigung von 40 auf 100 km/h. Als Höchstgeschwindigkeit konstatierte man den Wert 140 km/h. Im Innenraum wurde der angehende "Miniastro" mit einem mit Holz verkleidetem Tachoei, einem Holzlenkrad und attraktiven Sitzbezügen verwöhnt. Ein neugestalteter Grill - dessen schwungvolle Chromumrandung mit zwei senkrecht nach unten auslaufenden Spitzen ein wenig an die Mk I -Front erinnerte - gab ihm eim gewisses italienisches Flair und damit ein symphatisches und unverwechselbares Gesicht.

Cooper Aided Design

auf italienisch, das geht so: Ein eigenständiger Grill, neue Scheinwerfer mit dominanten Chromringen, Dreiecksfenstern in den Türen sowie 4,5 Zoll-Sportfelgen mit "Leyland-L" auf der Nabenkappe. Dazu kam ein Innenraum mit Lederlenkrad und beeindruckenden sechs Rund-Instrumenten feinster italienischer "Messtechnik". Aber auch zahlreiche Ausstattungsdetails, wie z. B. ein zweistufiges Gebläse, ein Zigarettenanzünder, ein abblendbarer Innenspiegel und eine praktische Motorhaubenentriegelung machten den italienischen Charme des "Inno-Coopers" aus. Der Motor mit zwei SU HS2-Vergasern hatte einen Hubraum von 1256 cm³. Als "Arbeitsresultat" wurde eine Leistung von 64 PS bei 5750 U/min erreicht. Weitere Eckdaten: Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,5 Sekunden - Höchstgeschwindigkeit 155 km/h. Damit war ein temperamentvolles Auto entstanden, das dem englischen "Mini-Cooper-Original" 1275 S in nichts nachstand und das zu Recht durch seine gelungenen und längst überfälligen (italienischen) Innovationen zum "Picobello Marcchani" unter den Mini Varianten avancierte.

X

Innocenti-Minis Allgemeine Technische Spezifikation

Modell Mini 1001Mini Cooper 1300
Motor Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, querliegend eingebaut; wassergekühlt; hängende Ventile; von untenliegender Nockenwelle über Stoßstangen und Kipphebel betätigt; dreifachgelagerte Kurbelwelle, SU HS4 Vergaser bzw. 2 SU HS2 Vergaser
Hubraum 998 cm³1256 cm³
Bohrung x Hub mm
Leistung PS/U/min 48 bei 550064 bei 5750
Verdichtung
Kraftübertragung Frontantrieb; hydraulische Einscheiben-Trockenkupplung; Schaltgetriebe: Viergang Mittelschaltung
Karosserie Selbsttragende Ganzstahlkarosserie mit vorderem und hinteren Hilfsrahmen
Vorderachse Einzelradaufhängung an Querlenkern, Schubstange, Gummifederung und Teleskopstoßdämpfer
Hinterachse Einzelradaufhängung an gezogenen Längslenkern, Gummifederung und Teleskopstoßdämpfer
Länge x Breite x Höhe (mm) 3005 x 1410 x 1350
Radstand (mm) 2036
Leergewicht (kg) 690690
V max (km/h) 140155
Bauzeit 1972- 19751972 - 1975

X

Innocenti-Minis Produktionszahlen Innocenti Minis 1001 und Cooper 1300


Mini 1001 (Februar 1972 bis März 1973)
22913
Mini 1001 Export (März 1973 bis Januar 1975)
43927
Mini Cooper 1300 (Februar 1972 bis März 1973)
9992
Mini Cooper 1300 Export (Februar 1973 bis Januar 1975)
28153


X

Innocenti-Minis Bilder

Bild
Mini 1001

Bild
Mini Cooper 1300

InhaltsübersichtZum Anfang
Letzte Änderung am 14.3.2006, 15:25 von Dietmar
Autoren: Dietmar, Pouraga
Seite: bearbeiten : Ältere Versionen
Wiki: Inhaltsverzeichniss : letzte Änderungen

Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TMo 15.10.18 12:27